top of page
  • Autorenbildandreaerlsbacher

Zur Zeit ... November 2020 ...

Aktualisiert: 20. Nov. 2020



Meinen letzten blog Artikel habe ich im April verfasst, während des ersten lock downs. Jetzt, im Novemer 2020, finden wir uns wieder in einer ähnlichen Situation.

Im April hatte ich ja bereits die große Tendenz der Steinbock-Pluto Frequenz, numerologisch die Qualität der 41, beschrieben.


Was wir seither gesehen haben, ist das Verdichten der staatlichen Struktur (Qualität der 4) und Macht- und Kontrollmechanismen, die stärker werden (Qualität der 1).

Das nährt das Feld der Angst. Wir sind mitten im Tunnel und hoffen auf das Licht am Ende...



Angst vor den wirtschaftlichen Folgen von Corona?

Mit dem zweiten lock down wird natürlich auch diese Frage brisanter.

Und es wird sich Vieles ändern, vielleicht ändern müssen. Wenn große Zeitzyklen shiften ist meist zu Beginn eine chaotische Phase, die die Veränderungen einläutet. Mit dem Wassermannzeitalter, an dessen Beginn wir stehen, sind wir am Übergang in eine vernetzte Wissensgesellschaft. Das ist bereits jetzt in meinen Analysen von Kindern und Jugendlichen ersichtlich, die sehr besonderes Potential mitgebracht haben, für das es aktuell noch kaum Berufe gibt. Die Digitalisierung, technische Innovationen, neue Formen der Wissensvermittlung (auch Thema Schule...) werden mit Riesenschritten fortschreiten. Das sind Qualitäten dieser Ära.

Ich möchte euch dazu unten einen link von Dr. Christof Niederwieser geben, er ist Wirtschaftsprognostiker und Astrologe und hat auf seinem Kanal die kommenden Entwicklungen aus wirtschaftlicher Sicht für mein Empfinden gut beschrieben.



Angst vor der Corona-Infektion, Angst vor der Zwangsimpfung, Angst vor dem Verlust der Existenz, Angst vor der staatlichen Allmacht, Angst vor der Angst?

Diese Haltung und diese Gefühle drücken unser Immunsystem nach unten. Es ist ganz wichtig, dass wir im Vertrauen bleiben, was sicher nicht jedem leicht fällt.

Wir können trotz aller Widrigkeiten in der Handlungsfähigkeit bleiben - hier nur ein paar Beispiele:

  • Du kannst aktiv etwas für dein Immunsystem tun - hochwertige Ernährung, frische Luft, Feuchtigkeit aus dem Körper ausleiten (das ist das ideale Terrain für Viren) - die TCM bietet hier gute Ansätze. Und raus aus dem Drama...

  • Wenn du der Impfung skeptisch gegenüber stehst, gibt es aktuell in Österreich eine Petition, nicht benachteiligt zu werden, wenn man sich nicht impfen lässt. Auch das verlinke ich unten, für diejenigen, die sich informieren möchten.

  • Es dürfen sich Interessensgemeinschaften bilden, wie man sich jetzt austauschen kann, helfen kann, neue Ideen vorwärts bringen kann. Man hat im Frühjahr gesehen, wie kreativ die Menschen geworden sind. (Lokalen Weihnachtseinkauf nicht vergessen, heimischen Lieferservice - für den Händler hier macht es einen großen Unterschied)



Was zeigt sich aus astrologisch/numerologischer Sicht?


Spürbar die letzten Tage gewinnt die Kraft des Jupiter (Zahlenqualität der 5) an Kraft. Mit Jupiter geht es um Fragen der Sinnhaftigkeit, der Ethik, der Wahrheit, der Toleranz. Das wird stärker in den Fokus der Aufmerksamkeit rücken.


Im Mai 2020 ist der Mondknoten (Bestimmung) der Menschheit auf globaler Ebene in den Zwilling (Qualität der 9) eingetreten - dies steht unter anderem für Wissen, Austausch und Kommunikation. Der Mondknoten (den viele von euch aus ihrer eigenen persönlichen Analyse kennen - "die große Lernaufgabe") ist eine Achse und braucht ein Gegenüber, eine Höherentwicklung, um sich zu entfalten. Das ist in diesem Fall der Schütze (Planet Jupiter, Zahl 5) wie oben beschrieben.


Es wird spannend, was sich informationstechnisch in den nächsten Wochen und Monaten zeigen wird. Dass wir in einer fast undurchschaubaren Informationsflut gelandet sind, ist ja für niemanden mehr ein Geheimnis, was davon wahr und sinnvoll ist, ist ein anderes Thema...


Ein aktuelles Beispiel dazu ist für mich die Berichterstattung in den USA. Da unsere Medien hier sehr wenig berichten, habe ich mir die Mühe gemacht, zu recherchieren.

(In den letzten Wochen habe ich einen inneren Zug verspürt, doch vielleicht ein Körnchen Wahrheit irgendwie zu erhaschen aus den vielen, vielen Infos. Ich höre, dass es euch ähnlich geht...)


Nach einem Telefonat mit einem Bekannten in den USA, der mir ein Bild davon gegeben hat, wie ein großer Teil der Bevölkerung dort aktuell denkt, habe ich die letzten Tage einige live streams von großen Medienportalen gehört und war erstaunt....

Hunderttausende Menschen sind seit Samstag auf den Straßen, um für ihr Grundrecht freier, fairer und transparenter Wahlen einzustehen. Es mehren sich die Fakten, dass es Wahlbetrug gegeben hat, auf unterschiedlichsten Ebenen. Für viele Menschen, die ich in Interviews gehört habe, geht es nicht darum, ob Mr. A oder Mr. B Präsident wird, sondern um das Recht auf Transparenz, Gleichbehandlung und neutraler Berichterstattung in den Medien.


Gleichzeitig standen vor zwei Tagen facebook, google und twitter in hearings vor dem US-Senat, welchen Einfluss ihre social media Kanäle bezüglich der Wahlen genommen haben.

Auch diese live streams habe ich gehört und bin noch mehr erstaunt über das Ausmaß an Zensierung, Absprachen, tracking ihrer Mitglieder, etc....

Wenn das jemanden interessiert, findet ihr unten einen link zu einem Bericht auf NTD mit einem update zu dem, was über dem großen Teich gerade so alles läuft...

Mega spannend....



Was ist noch im Feld?


Seit 14.11.2020 dreht Mars (Zahlenqualität der 6) nach 10 Wochen wieder vorwärts.

Das kann natürlich heißen, dass lange gedeckelte Wut und Aggression nach oben kommt, in jedem Einzelnen von uns und daher auch im Kollektiv.

Gleichzeitig ist Mars der Antriebsplanet, der für Mut steht, für sich zeigen steht, für etwas eintreten steht, für pionierhafte Leistungen....

Wie immer mit den astrologisch/numerologischen Möglichkeiten liegt es an uns ganz persönlich, was wir daraus machen.


Sollte es jetzt und in den nächsten Wochen zu "unangenehmen" Wahrheiten kommen, dann bitte nicht auf Andere "verbal einschlagen". Möglichst neutral betrachten, durchaus seine Meinung dazu haben und auch vertreten.

Angriff und ein vernichtendes Urteil aus der Emotion heraus, bedeutet immer, getriggert zu sein und hat mit den eigenen Schatten zu tun.




Ich bin blauäugig :) und bleibe positiv und wach. Insgesamt werden wir Menschen uns entwickeln. Ich sehe das jeden Tag in meinen Beratungen, wenn Klienten trotz harter Umstände vorwärts gehen, vergeben, wo vorher Angriff und Hass war und erkennen, dass man Liebe, Mitgefühl und Dankbarkeit nicht ausrotten kann.

Wenn wir das in unserem Inneren hochhalten, kann es sich auch vermehrt im Außen zeigen. "Die äußere Welt ist eine Reflektion eines inneren Zustandes" heisst es im Kurs in Wundern.


In diesem Sinne wünsche ich euch erkenntnisreiche Wochen. Wenn jemand von euch sehr aus seiner Mitte fällt, schicke ich gerne einen passenden Strom aus der Jin Shin Jyutsu Selbsthilfe zu. Ich gehöre zu den Glücklichen, die arbeiten dürfen (ohne Körpertherapie), bin also auch für Termine erreichbar.


Von Herzen alles Gute, Andrea




links:


NTD Business channel 17.11.2020


Volksbegehren Bundesministerium


Dr. Christof Niederwieser You tube channel





























254 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page