top of page
  • Autorenbildandreaerlsbacher

Die Zeitqualität im Löwen


… heute war der letzte Tag des Feuerzeichens Löwe (numerologisch 7, Planet Sonne).

Die letzten vier Wochen haben Aufschluss gegeben, wie wir unsere Sonne leben.

Hattest du eine gute Präsenz, Ausstrahlung?

Lust, deine aktive, kreative Kraft einzusetzen?

Schöne Momente mit Spiel und Spaß, mit Freunden?

Oder hat der Schatten dieser Qualität angeklopft?

Auseinandersetzungen mit autoritären Menschen (Vater, Partner, Boss..) in deinem Umfeld?

Mangel an Respekt?

Themen der Erfolglosigkeit meist im Gepäck mit Konkurrenz?

Traurige Erinnerungen an die Kindheit?

Freudlosigkeit, Kraftlosigkeit?

Auf der Entwicklungsebene möchte uns die Qualität der 7 (Sonne) zum Licht in

unserem Herzen führen.

2019 ist dies verstärkt durch eine universelle Konstellation in Kombination

mit der Zahl 4 (Saturn).

Numerologisch gesehen ist die Zahl 47 die Aufforderung zur bedingungslosen Liebe,

zur Selbstverwirklichung über den Beruf und die Aufforderung Freude, Spaß und Kreativität im Leben zu verwirklichen.

Auch die Überwindung von sehr triebhaften Eigenschaften ist Teil dieser Entwicklung.

Wenn es hakt, ist es hilfreich deine Familien/Ahnenreihe (oft väterlicherseits) zu betrachten. Wie wurde Autorität und Erfolg gelebt??

Wo engen jetzt Perfektionismus, Ehrgeiz und Leistungsbewußtsein ein spontanes Leben ohne Schuldgefühle ein?

Ab Morgen kommen wir dann in die Präsenz der Jungfrau, ein pragmatisches Erdzeichen.

Jetzt können die emotionalen Themen der letzten beiden Monate gut bearbeitet und integriert werden.

Du hast noch die Möglichkeit dich für unser Seminar anzumelden.

Es gibt noch zwei Plätze.

Wir arbeiten mit unseren Emotionen, mit vielen praktischen Übungen für den Alltag, wenn wir getriggert sind - nach dem Motto "Was dich trifft, betrifft dich"!!!

Aufgrund der Ironman Straßensperren am Sonntag haben wir den Termin verkürzt.

Freitag, 30.08.2019 ab 13.00 - ca. 19.00 h / Samstag 31.08.2019 09.30 - ca. 19.00 h

Wir haben heute das Programm zusammengestellt und dabei ist große Freude für diese

Arbeit und dieses Seminar aufgekommen :).

PS: Ein guter Tipp von mir – wir sind alle nicht perfekt. Schatten wollen gesehen werden,

angenommen werden, bevor wir sie loslassen können. Sie sind kein Gegner! Also keine Angst, wenn sich etwas zeigt, es ruft nur nach Heilung und Vergebung.

Bis bald,

Andrea


221 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page